Sonntag, 20. Oktober 2013

Wandern zur Hütteneckalm

Hallo ihr Lieben!
Wir haben heute den warmen Herbsttag ausgenützt und waren wandern in Bad Goisern. Schon vor ca. 10 Jahren waren mein Verlobter und ich auf der Hütteneckalm und haben die Aussicht dort genossen. Wahnsinn wie die Zeit verfliegt und sich doch nichts verändert dort.
 

Nach einem teils sehr steilen Forstweg durch den Wald, kommt man an einer Felswand vorbei, wo man Kletterern auf deren senkrechten Weg beobachten kann. Meinen höchsten Respekt - ich hätte zu starke Höhenangst ;)


Der Weg durch die Steinfelsen ist nicht beschwerlich, aber eine tolle Abwechslung zum Waldweg und macht Spaß von Stein zu Stein zu laufen.


Südwestlich von der Felswand erstrecken sich die Alpen und man hat einen wunderbaren Blick auf den Hallstättersee und sogar zum Dachstein. Durch die tiefen Schatten im Gebirge wurden diese Fotos leider nicht sehr beeindruckend, also müsst ihr mir einfach vertrauen ;)

 
Nein auf das einsame Kreuz auf diesem Felsbrocken sind wir nicht geklettert!

 

Wanderfrisur war der unverwüstliche Hypno Bun mit olive-water Ed-Stab - passte gut zum neuen Wanderrucksack :D Haare sind an Tag 2 schon etwas dunkel und strähnig am Ansatz.

 
Ich hatte etwas Angst vor Sonnenbrand auf dem Scheitel, aber für meinen Calo war es zu warm und Haarband lag leider daheim. Habs dennoch ohne Schaden überstanden und für den nächsten Wanderausflug weiß ich, was in meinen Rucksack rein muss!
 
Nächstes Jahr wollen wir eine Hütte für ein Wochenende mieten. Wird ein großer Familienausflug und freue mich schon sehr! Habt ihr schon mal auf einer Hütte übernachtet? Wandert ihr gerne?

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen