Mittwoch, 4. Juni 2014

Hochzeitsschmuck

Hallo ihr Lieben!

Beim unserer Hochzeit war ich in allen Dingen wahnsinnig spät dran. Mit der Wahl des Gasthauses, mit dem Absenden der Einladungen und das Kleid habe ich auch erst 4 Monate vor der Hochzeit gekauft. Meine Verwandten und Freunde waren über meine Gelassenheit etwas erstaunt :D Aber meistens fügt sich alles zum richtigen Zeitpunkt, daher habe ich mir keinen Stress gemacht.

Womit ich jetzt doch sehr spät dran war und mich etwas unruhig machte, war die Wahl des Schmuckes. Ich war schon kurz davor einfach gar nichts zu tragen und das Kleid und die Haare wirken zu lassen. Aber dann hatte ich eine Eingebung und nahm eine ungetragene Bergkristallkette mit zur Kleideranprobe - und WOW perfekt!!


Diese funkelnde Kette aus Bergkristall-Tropfen habe ich vorigen Herbst spontan gekauft. Sie zog mich magisch an und obwohl ich wusste "die werde ich nur wenig tragen" konnte ich das Geschäft nicht ohne sie verlassen. Jetzt Monate später weiß ich wieso: sie ist perfekt für die Hochzeit!!
Die passenden Ohrringe habe ich vorige Woche im selben Geschäft gesucht und gefunden.


Meine zukünftige Schwiegermama wollte mir eine alte goldene Gliederkette borgen, aber ganz ehrlich: die war zu altmodisch, gewöhnlich und gar nicht Lenja-mäßig.
Ich trage auch privat gerne Heilsteinketten/Armbänder und die leuchtenden Bergkristalle passen perfekt zum Brustteil meines Kleides, welches auch mit Steinchen bestickt ist. Etwas ungewöhnliches für eine ungewöhnliche Braut - das gefällt mir :)

Wie gefällt es euch?
Welchen Schmuck habt ihr zu eurer Hochzeit getragen oder werdet tragen?

Kommentare:

  1. Schick! Ist das da schon ein Stück Kleid, was man erahnen kann?

    Keksmonster von SpreeFee / Küchen Heldin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nein das ist nur mein trägerloses Top, dass ich zwecks streifenloser Bräune gekauft habe und zum "besser vorstellen" angezogen habe. :) So sieht man gleich wie es mit weiß wirkt.

      Löschen
  2. mir gefällt das sehr gut, und passt super zu dir. sehr schlicht, das find ich klasse.
    bei meiner hochzeit hab ich eine elfenkette getragen, die hat mir jonas bei einem mittelalterfestival gekauft. ziemlich schwer, aber sooo schön :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. An die Kette kann ich mich noch erinnern. Hat auch gut zur mittelalterlichen Hochzeit gepasst :)

      Löschen
  3. Sieht wunderschoen aus. Gefaellt mir total gut dieses Bergkristal ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke :) Bergkristall ist nicht nur hübsch, sondern konzentriert auch die Energie.

      Löschen
  4. Mir gefällt es auch super!!! Passt doch perfekt zu DIR und das ist ja das Wichtigste.!

    Ich hab Schmuck von Ebay getragen, der nicht billig aussah,aber auch nicht Unmengen kostete. Der Schmuck war sehr auffällig. Aber ich steh da ja auch drauf. Ich glaube, ich hab von allen etwas viel getragen. Aber es sah am Ende halt nach ICH aus und meinen Gästen hat es auch gefallen :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Strahlemaus! Ja ich finde, man sollte sich auch an so festlichen Anlässen treu bleiben und nicht wie verkleidet rumlaufen. :)

      Löschen
  5. Eine sehr schöne Kette, die Dich an einem Deiner schönsten Tage im Leben begleiten darf! :) Gute Wahl.

    AntwortenLöschen