Sonntag, 20. März 2016

Private Sunday: Gedingens

Hallo ihr Lieben!

Die Woche hat mit 10 cm Schnee gestartet - und endet mit fast schon sommerlichen Stunden im Garten! So soll es sein! ;) Hauptsache am Wochenende warm und sonnig!

Gefreut - habe ich mich über die vielen Krokusse im Garten, die diese Woche endlich ergeblüht sind! Es sieht sooo toll aus! Gelb, weiß, violett, lila-weiß und die Tulpen schieben auch schon an.
Gegrüßt - habe ich die ersten Bienen, die sich am Krokuss-Nektar bedient haben. Hallo fleißige Biene! :) Viel Spaß beim Sammeln und komm bald wieder! Es kommen bald noch mehr leckere Blumen für dich!
Gefuttert - haben wir am Freitag ganz genüsslich sündig. Wir sind mexikanisch Essen gegangen und ich habe wie immer meine Fajitas con verdure bestellt. Das sind vegetarisch gefüllte Teigrollen (ich beschreib sie immer als palatschinkenähnlich - was meinen deutschen Lesern jetzt wieder nix sagen wird :D So heißen unsere dünnen gerollten Pfannkuchen.) Als Nachtisch gönnte ich mir sogar bösen Eispalatschinken mit etwas Schokosoße. Mmmhh!! Alle paar Monate ist diese Sünde echt ok und jammi! Danach war ich aber eeeeecht voll!


Gerätselt - wird seit einigen Tagen gemeinsam mit meinen besten Freunden. Wir spielen gerade Filme-raten mit Emojis in Whatsapp :D Echt lustig und knifflig manchmal!
Geschnitten - habe ich gestern beim strahlendem Sonnenschein die Rosen. Damit sie bald noch schöner nachwachsen und nicht so überhängen. Ich genieße solche Gartenarbeiten wirklich sehr. Es ist keine lästige Arbeit für mich, sondern Entspannung pur! Etwas geliebtes schön herrichten macht mich immer sehr glücklich!
Gesonnt - habe ich mich Ende der Woche mehrmals mit den Katern um mich rum. Vorallem Finn ist gerne in meiner Nähe, während Jon auf Erkundungstour durch Nachbars Garten wandert. Ich bin ein absolutes Sonnenkind und blühe richtig auf, wenn ich die warme Sonne auf meiner nackten Haut spüre. Ich bin so froh, wenn der Winter vorbei ist und ich leichter bekleidet einkaufen oder spazieren gehen kann. Zwiebelprinzip sieht ja hübsch aus und ist nützlich, aber mich engen soviele Stofflangen sehr ein.
Geguckt - habe ich die ersten zwei Staffeln von "the 100" noch einmal, dieses Mal auf englisch. Ich weiß nicht ob ich besser werde oder die Aussprache einfach sehr klar und gut verständlich ist (Gandalf in HDR ist zB echt fast nicht zu verstehen, was der in seinem Bart reinbrummt!).

Wie war eure Woche?
Hattet ihr auch so unterschiedliches Wetter? Erst Winter dann Sommer?
Wer konnte noch die ersten warmen Sonnenstrahlen genießen?
Wart ihr schonmal mexikanisch Essen? Was bestellt ihr da am liebsten?
Oder habt ihr ein anderes Lieblingslokal für so Ausnahme-Essen? 
Habt ihr auch Frühlingsblumen im Garten angesetzt?

1 Kommentar:

  1. Die Krokusse in lila und weiß/lila sind ja echt schön. Durch den Umzug Ende2015/Anfang 2016 hatten wir ja keine Zeit, aber im kommenden Herbst werde ich Tulpenzwiebeln in einen Kübel auf dem Balkon stecken. Mal sehen, ob das gelingt. Ihr konntet ja wirklich schon in kurzer Hose draussen sitzen. Das geht hier in Berlin noch nicht. Trotz Sonnenschein ist es dafür zu kalt, aber gute Laune machen sonnige Tage trotzdem. Wir waren jetzt lange nicht mehr im Restaurant essen. Indisch wäre mal wieder schön! Ich wünsch dir einen guten Start in die Woche und schöne Osterfeiertage. Grüßli Ramona

    AntwortenLöschen