Calorimetry

WINTER IS COMING ...

... und ihr könnt nicht stricken?


Fragt doch mich! --> siri.lenja@gmail.com
Ich stricke sehr gerne Calorimetry für Freunde und Bekannte, wenn ich Zeit habe. :)

Wenn ihr mir schreibt, überlegt euch schonmal die Eckdaten:
 
BREITE oder SCHMALE Calos?

Der breite Calo bedeckt den ganzen Oberkopf und lässt nur Platz für einen Dutt. Wie eine Mütze mit großzügigem Loch am Hinterkopf.

Der schmale Calo ist eher ein breites Stirnband, der die Ohren warm hält und mehr von den Haaren zeigt. Ist aber nicht weniger warm-haltend!
NORMAL oder ZOPF Muster?
Normal bedeutet 2x rechts und 2x links gestrickt wie in der normalen Calorimetry-Strickanleitung. Sehr gut dehnbar und schlichte Struktur.
Beim Zopfmuster handelt es sich um einen Minizopf aus 2 rechte Maschen, die dem Muster eine kleine Verschnörkelung geben. Hält auch den Calo etwas kompakter beisammen (wärmer?).

RAND oder EINFARBIG?
Bei Interesse stricke ich auch gerne einen andersfarbigen Rand zur Hauptfarbe. Dieser Rand kann oben und unten gleich sein oder man mischt noch eine dritte Farbe dazu.

Ich kann keine Garantie geben, dass ich je nach Anfragemengen und privaten "Stress" immer sofort Zeit habe, aber fragen kostet nichts und wenn ich einen gemütlichen Fernsehabend auch noch nützlich gestalten kann, freue ich mich sehr!



CALOS DIE AUF ADOPTION WARTEN:






Anfragen einfach per Email: siri.lenja@gmail.com

Kommentare:

  1. Hallo Lenja,

    die Calos sind heute angekommen & sie sind soooo schön geworden! Die Farben sind toll & die Wolle super angenehm weich. Ich bin sehr zufrieden & dachte ich kann das dann auch ruhig hier öffentlich kundtun! :)

    Liebe Grüße
    Anna

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank Anna, es freut mich, dass sie ankamen und dir so gut gefallen :)

      Löschen
  2. Hallo, wollte mal fragen ob es zufällig auch eine Anleitung oder so auf deutsch gibt für die Calos?
    Oder ob Sie evtl. sogar eine hätten und die teilen würden?

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo! Eine Anleitung ist im LHN-Thread Calorimetry zu finden. Der Thread ist sehr lang, aber da ist sicher eine deutsche Übersetztung drin :)

      Löschen
  3. Cool find ich wirklich super. Ich wollte kurz mal fragen ob das was kostet...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da es einiges an Zeit verbraucht und ich natürlich die Wolle kaufen muss, kann ich es nicht gratis anbieten. Bei näherem Interesse schreib mir einfach eine Email -> siri.lenja@gmail.com

      Löschen
  4. Hallo Lenja,

    nochmals vielen Dank für die 2 tollen Calos, sie sind wundervoll!!!

    Liebe Grüße
    Daniela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke liebe Daniela.
      Freut mich, dass sie dir gefallen! :) Viel Freude damit!

      Löschen
  5. Ich hab kürzlich mit dem Stricken begonnen und sogar mit in den Urlaub in das Hotel Trentino genommen :D so süchtig bin ich danach.

    AntwortenLöschen
  6. Wow deine Calorimetrys sehen ja toll aus! Wie schaffst du es denn die Teilchen ohne Löcher zu stricken? Egal welche Methode ich zum verkürzen benutze irgendwie entsteht spätestens beim zurückstricken ein Loch und ich weiß einfach nicht wieso :(

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo :) Auch meine Calos haben die typischen Knopflöcher an der Stelle wo man umdreht. Ich stricke nur sehr stramm und das Muster begünstigt das optische Verstecken denke ich auch.

      Löschen